Schoko-Orangen-Plätzchen

Wie schon angekündigt, hier kommen die Rezepte meiner Lieblingsplätzchen. Begonnen wird mit den Schoko-Orangen-Plätzchen. Ich mag diese Kombi einfach wirklich gern… und vor allem sind sie so einfach und schnell gemacht.

  • 100g fein geraspelte Schokolade
  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Orange Bio – Abrieb
  • 200g Mehl

Die Zutaten wie ein Mürbteig zügig zu einem Teig verarbeiten. Diesen 1 Stunde kühlen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen uns ausstechen. Wer die ganz schnelle Variante möchte radelt Rauten mit einem Roller oder schneidet diese mit einem Messer – oder man macht nach dem Kneten des Teiges eine Rolle und kühlt diese mind. 2 Stunden ein und schneidet dann Scheiben ab.

Ich backe sie auf 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 10-14 Minuten. Das muss man einfach je nach Ofen ausprobieren beim ersten Blech. Nicht zu dunkel, da werden sie eher bitter.

Nach dem Auskühlen mit Zuckerguss bepinseln und nach belieben so lassen oder noch bestreuseln oder kleine Orangenzesten darauf geben. Ich gebe in den Puderzuckerguss etwas Arrak… mmmhhh! Liebe ich. Aber natürlich kein Muss. 🙂

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.